Sprache und Sein

Kübra Gümüsay

Exit Racism

Tupoka Ogette

Overcoming Everyday Racism

Susan Cousins

Power, Racism and Privilege

William Wilson
BÜCHERELISTE

Allgemeine Geschäftbedingungen

Workshops
1. Geltungsbereich
Unter die allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend «AGB» oder «AGB – Workshops» genannt) fallen alle Rechtsgeschäfte, die über die Buchungsseite unter https://verein-diversum.ch/workshops/ (nachfolgend «Buchungsseite» genannt) abgeschlossen werden. Diese Buchungsseite wird vom Verein Diversum geführt. Der Verein Diversum behält sich das Recht vor, die vorliegenden AGB jederzeit zu ändern. Es ist jeweils die zum Zeitpunkt der Buchung geltende Version massgebend. Diese ist unter https://verein-diversum.ch/AGB zu finden.
2. Angebot

Die Workshops bzw. deren Preise auf der Buchungsseite gelten als unverbindliches Angebot. Das Angebot gilt, solange das Produkt auf der Buchungsseite auffindbar und verfügbar ist. Die Angebote vom Verein Diversum werden ausschliesslich in der Schweiz erbracht.
3. Produkte und Preise
Der Verein Diversum kann die Preise frei festlegen und jederzeit ändern. Bei der Buchung ist der auf der Website veröffentlichte Preis massgebend. Sind Preise irrtümlich veröffentlicht worden, behält sich der Verein Diversum vor, dies der buchenden Person vor der Veranstaltung mitzuteilen, um eine Preiskorrektur zu vereinbaren oder die Buchung zu stornieren.Die Preise werden in CHF angegeben und müssen in dieser Währung beglichen werden.
4. Vertragsabschluss
Mit einer bestätigten Buchung kommt zwischen der Kundschaft und dem Verein Diversum ein bindender Buchungsvertrag zustande, der durch die vorliegenden AGB reguliert wird. Dadurch entstehen für die Kundschaft sowie für den Verein Diversum bestimmte Rechte und Pflichten. Die Buchung gilt als bestätigt, sobald die Offerte angenommen wurde und eine Buchungsbestätigung an die Kundschaft verschickt wurde.
5. Workshopgebür
Die vereinbarte Workshopgebühr ist innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Rechnung zu bezahlen.
6. Annullierung einer bestätigten Buchung durch Teilnehmer(in)

Als Annullierungsdatum gilt der Tag, an dem die schriftliche Absage des Workshops beim Verein Diversum eintrifft.Annulliert die Kundschaft ihre Buchung, erhebt der Verein Diversum die folgenden Stornierungsgebühren in Prozenten des Workshoppreises:
50% bei Annullierung  7 – 0 Tage vor Kursbeginn.
7. Annullierung durch Anna & Juan

Der Verein Diversum behält sich vor, Kurse aus beispielsweise gesundheitlichen Gründen abzusagen. Workshopgebühren werden in solchen Fällen vorbehaltslos und vollständig rückvergütet. In gegenseitigem Einverständnis kann auf eine Rückvergütung verzichtet und der Workshop neu terminiert werden. Bei Absagen aufgrund von Epidemien, Pandemien, Kriegen oder allgemein höherer Gewalt werden wenn immer möglich Ersatzangebote organsiert, sobald die Situation dies wieder zulässt. Ist dies nicht möglich, werden bereits geleistete Zahlungen zurückerstattet oder auf Wunsch in Gutscheine zum gleichen Betrag in CHF umgewandelt. Diese können zu einem späteren Zeitpunkt eingelöst, jedoch nicht in Geld zurück konvertiert werden.
8. Zahlungsweisen & Rückerstattungen – Kurse

Zahlungen erfolgen per Banküberweisung, gängige Kredit- und Debitkarten oder Barzahlung. Allfällige Überweisungsgebühren sind durch die Kundschaft zu tragen. Rückerstattungen erfolgen mit der gleichen Zahlungsmethode wie die ursprünglich geleistete Zahlung.
9. Unfallversicherung

Es ist Sache der Kundschaft, sich gegen Unfälle während Angeboten vom Verein Diversum zu versichern. Für Unfälle, die sich während Workshops, Kursen oder andern Dienstleistungen ereignen, übernimmt der Verein Diversum keine Haftung.
1

Bei Nichteinhaltung der AGB seitens der Kundschaft behält sich der Verein Diversum das Recht vor, den Workshop nicht durchzuführen.
11. Datenschutz

Der Verein Diversum erfasst nur personenbezogene Daten, die für den Vertragsabschluss nötig sind. Diese werden ohne die gesonderte Zustimmung der Kundschaft nicht weiterverarbeitet.
Die Daten werden nur an Drittparteien weitergegeben, wenn dies für die Abwicklung des Auftrags notwendig ist. Dies betrifft bei der Zahlungsabwicklung das Kreditinstitut (z.B. PayPal etc.) und die externe Anbieter/Leiter von Kursen.Ausführliche Informationen findest Du in den Datenschutzbestimmungen
12. Haftungsausschuss

Soweit rechtlich zulässig, schliesst der Verein Diversum jede Haftung im Zusammenhang mit dessen Angeboten aus.
13. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Die Beziehung zwischen dem Verein Diversum und der Kundschaft untersteht ausschliesslich dem schweizerischen Recht. Gerichtsstand ist Zürich, Kanton Zürich, Schweiz. Datum: 16. Okt. 2020