Anmeldung

Sprache und Sein

Kübra Gümüsay

Exit Racism

Tupoka Ogette

Overcoming Everyday Racism

Susan Cousins

Power, Racism and Privilege

William Wilson
BÜCHERELISTE

Für Lehrpersonen

Wir bieten antirassistische Workshops an im Bildungsbereich.

Unsere Vision ist es, dass sich alle Kinder und Jugendliche in der Schule respektiert und wertgeschätzt fühlen. Kein Kind soll sich aufgrund von Rassismuserfahrungen ausgeschlossen fühlen.

Die Weiterbildungen sollen Lehrpersonen für Rassismus im Schulkontext sensibilisieren. Ziel ist es, dass Lehrpersonen verstehen was Rassismus ist und die zu Grunde liegenden Machtbeziehungen erkennen. Sie sollen Raum erhalten ihre eigenen Werte und Verhaltensmuster gegenüber «dem Anderen» und «dem Fremden» zu reflektieren.

Lehrpersonen sollen lernen mit welchen pädagogischen Methoden und Lehrmitteln sie Unterricht gestalten können, der inklusiv und anti-rassistisch ist. Zudem sollen Lehrpersonen lernen wie sie mit rassistischen Vorfällen an ihrer Schule angemessen umgehen können.

Wir haben zum Ziel, dass Lehrpersonen so eine antirassistische Grundhaltung vermittelt wird und sie befähigt werden eine Lernathmosphäre zu schaffen, die allen Kindern und Jugendlichen gerecht wird, damit sie ihr volles Potenzial ausschöpfen können.

Die Workshops können zwischen 4h und 8h gebucht werden. Die Auseinandersetzung mit Rassismus ist intensiv und kann anspruchsvolle Gefühle auslösen. Aus diesem Grund empfehlen wir zweiteilige Workshops. Dies hat zum Vorteil, dass der Inhalt verarbeitet werden kann und in einem zweiten Teil Raum für Vertiefung und Fragen zur Verfügung steht. Unsere Workshops bestehen aus verschiedenen Modulen, die je nach Schwerpunkt und Voraussetzungen ausgedehnt oder gekürzt werden können.
Dies ist der Ablauf unseres Basisworkshops. Er wird jeweils an die Organisation und deren Bedürfnisse angepasst. Die Module können gekürzt oder erweitert werden. In einem Vorbereitungsgespräch wird zudem geklärt, welches Ziel der Workshop verfolgt und wo Schwerpunkte gelegt werden sollen.

Modul 1: Begriffe
Modul 2: Eine Gesellschaft in der niemand rassistischer Diskriminierung ausgesetzt ist
Modul 3: Kolonialismus ohne Kolonien
Modul 4: Alltagsrassismus
Modul 5: Analyse von Bildern, Lehrmitteln, etc.
Wir raten dazu einen Workshop in zwei Teilen zu jeweils 3 bis 4h zu buchen. Besonders, wenn viele der Gruppe erst am Anfang einer rassismuskritischen Auseinandersetzung stehen. Sind weniger als 4h geplant, führen wir auch Inputreferate mit kürzeren interaktiven Teilen durch.
Rechnungsbeispiel 8h – Workshop für max. 25 Personen:

1. Vorbereitung 4h: 400 CHF
2. Durchführung 8h à 2 Personen: 1600 CHF
3. Nachbereitung und Bericht: gratis

Kosten insgesamt: 2000 CHF

Anfrage

Herzlichen Dank, wir werden uns so schnell als möglich bei Ihnen melden.
Oops! Something went wrong while submitting the form.